Portail de l'Environnement Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Recherche avancée
  Home | Nouveautés | Newsletter | Liens | FAQ | Contact Aide | Index | A propos du site
      ImprimerEnvoyer à

> home > Protection de la nature > Publications > Waldränder. Bedeutung, Anbau und Pflege.

Waldränder. Bedeutung, Anbau und Pflege.

Vers le niveau supérieur


waldrander02

 


Bedeutung des Waldrandes mit seiner Artenvielfalt und seinen Schutzfunktionen

 
Editeur : Service de la Conservation de la Nature de l'Administration des Eaux et Forêts du Grand-Duché de Luxembourg

Parution :  2000

Type :  Couleur
Format :  A5

Nombre de pages :  30

Langues :  allemand

 

 

  Sommaire



Sommaire
1. Einleitung.
- 2. Was versteht man unter einem Waldrand ?
- 3. Grundform des Waldrandes.
- 3.1. Krautsaum.
- 3.2. Strauch- und Baummantel.
- 3.3. Traufzone.
- 4. Funktionen des Waldrandes.
- 4.1. Forstschutz.
- 4.2. Naturschutz.
- 4.3. Landschaftsbild und Erholung.
5. Waldrandgestaltung.
- 5.1. Grundsätze.
- 5.2. Grundformen von Waldaussenrändern.
- 5.3. Neuanlage von Waldrändern bei der Bestandesbegründung.
- 5.4. Behandlung vorhandener Ränder.
- 5.5. Modell einer dynamischen Waldrandgestaltung.
- 5.6. Pflege von Waldrändern.
- 5.7. Auswahl von Gehölzpflanzen zur Gestaltung von Waldrändern.
- 5.8. Beihilfen.
- Anhang :
- Die Gehölzzusammensetzung der Strauchmäntel von Waldrändern nach dem geologischen Untergrund.
- Literaturnachweis.
- Nützliche Adressen.


Haut de page

Copyright © Ministère de l'Environnement   Aspects légaux | Contact