Portail de l'Environnement Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Recherche avancée
  Home | Nouveautés | Newsletter | Liens | FAQ | Contact Aide | Index | A propos du site
      ImprimerEnvoyer à

> home > Protection de la nature > Année Internationale de la Biodiversité > Biodiversität geht durch den Magen

Biodiversität geht durch den Magen

Vers le niveau supérieur

Apfel

In der biologischen Landwirtschaft werden keine synthetischen Pestizide und Dünger eingesetzt. Dadurch weisen die biologisch bewirtschafteten Felder eine höhere Pflanzenvielfalt auf die wiederum die Nahrungsbasis für eine Vielzahl von Insekten, Kleinsäugern und Vögeln darstellt. Durch den Verzicht auf Insektizide bilden biologisch bewirtschaftete Kulturen Lebensraum für ein grosses Artenspektrum von Insekten, deren Existenz die Ernährung der Tiere, die ihnen in der Nahrungskette folgen (Kleinsäuger, Singvögel, Reptilien, Amphibien, Fuchs, Dachs, Greifvögel etc.) sichert.

Fakten:

 

Eule

Biologisch produzierte Lebensmittel enthalten weniger Wasser. Daher sind Vitamingehalt, Mineralien und Aromastoffe stärker konzentriert.

 

Eule

Die vom Umweltministerium und der Forstverwaltung geförderten extensiven Beweidungsprojekte beweisen dass Naturschutz und landwirtschaftliche Nutzung miteinander vereinbar und wirtschaftlich tragbar sind.

 

Eule

In Mitteleuropa konnte nachgewiesen werden dass die Artenzahl der Pflanzen auf biologisch bewirtschafteten Äckern um 30 bis 350 Prozent höher liegt als auf konventionellen Vergleichsflächen.

 

Eule

Slowfood fördert weltweit eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.

Tipps

mit Lea Linster

Lea Linster

  •  

Kaufe Bio-Lebensmittel: damit förderst du nicht nur deine Gesundheit und die deiner Familie, sondern du trägst auch aktiv zum Erhalt der Artenvielfalt bei.

  •  

Kulturpflanzen sind ein fester Bestandteil der Biodiversität. Der Erhalt von regionalem Obst und Gemüse sowie von regionalen Nutztierrassen hängt von ihrer Vermarktbarkeit bzw. der Nachfrage ab. Frage danach!

  •  

Lege deinen eigenen Biogarten an.

Wiese


 Pour en savoir plus ... Pour en savoir plus ...
   Liens externes
  * Demeter
  * Biolabel
  * CTF
  * Slowfood
  * Biogros
  * BIOG

 Biodiversität Archives

Was ist Biodiversität?

Warum ist Biodiversität wichtig?

Biodiversitätsverlust

Was wird getan?

Und du?

 


 Natur - Lust auf Leben Liens utiles

Biodiversität hausgemacht

 

Biodiversität geht durch den Magen

 

Vote for nature

 

Bäume fällen, aber richtig!

 

Die Biodiversität hängt am Tropf

 

Papiertiger sterben nie aus, der Sumatra Tiger dagegen schon

 

Fit durch Biodiversität

 

Biodiversität erleben

 

Reisen ohne Nebenwirkungen

 

Biodiversität in Luxemburg


 Kampagne Archives

Brochure

Clip

Anzeige 


Haut de page

Copyright © Ministère de l'Environnement   Aspects légaux | Contact