Portail de l'Environnement Le Gouvernement du Grand-Duché de Luxembourg
  Recherche
 x Recherche avancée
  Home | Nouveautés | Newsletter | Liens | FAQ | Contact Aide | Index | A propos du site
      ImprimerEnvoyer à

> home > Protection de la nature > Année Internationale de la Biodiversité > Biodiversitéit erliewen

Biodiversitéit erliewen

Vers le niveau supérieur

Gemeinsam mit ihren Partnern hat die Umweltabteilung des Nachhaltigkeitsministeriums ein Toolkit zusammengestellt, das allen, die sich aktiv am Jahr der Biodiversität beteiligen möchten, Ideen und Anregungen für vielfältige Aktivitäten bereitstellt. Unter dem Motto „Biodiversitéit erliewen“ kann gebastelt, gespielt und experimentiert werden. Die Aktionsvorschläge, die sich rund um das Thema Biodiversität drehen, können hier als pdf-Dateien heruntergeladen und beispielsweise mit Schulklassen, Sport- und Musikvereinen, Jugendgruppen oder aber in privatem Umfeld umgesetzt werden.

Alle Aktionsvorschläge sind umfassend ausgearbeitet und stellen wichtige Informationen für die Umsetzung zur Verfügung. Sie enthalten unter anderem Angaben zur optimalen Altersgruppe, der Teilnehmerzahl, dem Materialbedarf und der Örtlichkeit, an der die Aktion durchgeführt werden sollte. Zudem bieten sie Hintergrundinformationen darüber, welche Aspekte des Themas Biodiversität im Vordergrund stehen.

Das Ministerium hofft auf eine rege Beteiligung und wünscht allen Aktiven viel Spaß!


Le Département de l’environnement du Ministère du Développement durable et des infrastructures a développé une boîte à outils en collaboration avec ses partenaires. Elle est  à disposition de tous ceux qui désirent s’engager activement dans l’année de la biodiversité, des idées et des propositions pour de nombreuses activités. Sous le slogan „Biodiversitéit erliewen“, il est possible de bricoler, jouer et d’expérimenter. Les propositions d’actions, qui tournent toutes autour du thème de la biodiversité, peuvent être téléchargées ici au format pdf (actuellement en allemand uniquement) et peuvent être par exemple exécutées à l’école, par des associations de sport ou de musique, des groupes de jeunes ou bien aussi dans le domaine privé.
 
Toutes les propositions d’actions sont développées de façon détaillée et offrent d’importantes informations pour leur mise en œuvre. Elles contiennent, de plus, des données pour le groupe d’âge idéal, le nombre de participants, le besoin en matériel et l’endroit où l’activité doit être menée. Elles proposent également des informations de fond sur les aspects de la biodiversité qui sont mis en avant.

Le Ministère espère une vive participation et souhaite à tous les participants beaucoup de plaisir !


Tiere generell       Lebensräume, andere Themen
Was höre ich denn da - Tier- und Waldgeräusche erleben LandArt - Natur und Kunst
Hüttentag und Tierbauten
Tarnen und Warnen, Verstecken und Verkleiden
Schultiere Tiere im Schulhaus entdecken-versorgen Die Stadtnatur erforschen
Nistkästen bauen, aufhängen und reinigen
Säugetiere in unserer Umgebung

Insekten und Weichtiere -
die unterschätzten Bewohner des Lebensraumes Wald

 

Laubzerfall, Bodenentstehung, Krabbeltiere
Spielen und Basteln rund um Vögel
Tierarten - und Gruppen
Hase und Kaninchen
Igel - stachelige Gesellen
Fledermäuse - geheimnisvolle Jäger der Nacht
Eulen -Lautlose Jäger der Nacht
Singvögel kennenlernen und beobachten
Elstern und Rabenvögel
Frösche, Kröten, Molche - glitschige Gesellen Lebensraum Wasser
Libellen - Fliegende Edelsteine Dämme und Bäche als Lebensraum, Boote bauen
Schneckenleben
Käfer, Käfer
Bienenquiz
Schmetterlinge Natur-Mobile und Waldgirlanden
Ameisentag
Spinnen und ihre Netze - auf versponnenen Wegen
Pflanzen
Mein Baum - Bäume kennenlernen Die Streuobstwiese
Ohne Moos nix los Die Wiese, ein Dschungel aus Gräsern
Same und Samenverbreitung -
Von fliegenden Bäumen und anderen Wundern
Blütenmeer der Wiesen
Steinreich
Naturwissenschaftliche Zaubertricks

Wenn Sie auch einen Vorschlag für eine Aktion (deutsch oder französisch) haben, können Sie dieses Formular benutzen und/oder
zusätzlichen Text als Word oder .rtf Datei einschicken. Fotos, mit Quellenangabe, bitte separat beifügen.

Si vous voulez proposer une fiche supplémentaire (en allemand ou en français),
vous pouvez remplir
la fiche directement et/ou nous envoyer un document word/rtf.
Les photos, avec les références nécessaires sont, de préférence, à joindre séparément.



Haut de page

Copyright © Ministère de l'Environnement   Aspects légaux | Contact